DEUTSCHLAND | Hessen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Innovation und internationales Wachstum von Unternehmen

Crowdfunding für die Sharing Economy - Praxis-Workshop

Als geteilte Finanzierung hat Crowdfunding einen festen Platz in der Sharing Economy. Es liegt nahe, dass sich junge Unternehmen der Sharing Economy mit Crowdfunding auseinandersetzen. Nicht nur kann auf diese Weise Startkapital generiert werden, Crowdfunding dient auch als ein guter Test, ob die Idee am Markt ankommt. Somit schafft es bereits zu einem frühen Zeitpunkt eine Verbindung zu potenziellen Kunden und es liefert zudem einen Proof-of-Market, der für Anschlussfinanzierungen entscheidend sein kann.

Referentin
Dr. Alexandra Partale war 10 Jahre Consultant beim Europäischen Tourismus Institut, bevor sie 2009 Benchmark Services gründete, ein Experten-Netzwerk für Projekte im Bereich Tourismus- und Regionalentwicklung. Die Tatsache, dass zahlreiche innovative Ideen aus Workshops mit regionalen Akteuren an der Finanzierung scheiterten, war ausschlaggebend für sie, die Verbindung von Regionalentwicklung und Crowdfunding voranzutreiben. 2014 gründete sie das Social Startup place2help, das noch im gleichen Jahr vom enorm-Wirtschaftsmagazin zum Sozialunternehmen des Jahres gekürt wurde. Nach der Pilotphase in München startete 2018 place2help Rhein-Main als Meta-Plattform für Crowdfundingprojekte.

Angebot
Wir geben Ihnen die Gelegenheit, sich mit der Frage gezielt auseinanderzusetzen, ob Crowdfunding ein geeignetes Finanzierungsinstrument für Sie ist.

Nehmen Sie an dem Praxisworkshop am 6. Juni 2019 teil und nutzen Sie darüber hinaus eine Crowdfunding-Begleitung durch die regionale Crowdfunding- (und Sharing-) Initiative place2help Rhein-Main:

  1. Telefonische Erstberatung:  In einem ersten Gespräch macht sich place2help ein Bild über Ihr Vorhaben, reflektiert Chancen und Risiken einer Crowdfunding-Kampagne und gibt individuelles Feedback.
  2. Crowdfunding-Grundlagen-Workshop: In dem halbtägigen Workshop am 6. Juni 2019 geht es um grundlegende Aspekte und Funktionsweisen von Crowdfunding sowie die schrittweise Planung und Umsetzung einer Crowdfunding-Kampagne. Zusätzlich werden individuelle Fragen besprochen.
  3. Crowdfunding-Strategie-Workshop: Das place2help-Team setzt sich einen halben Tag mit Ihnen zusammen und unterstützt Sie bei der Planung Ihrer Crowdfundingkampagne mithilfe des „Crowdfunding-Canvas“.
  4. Zusätzlich bietet Ihnen place2help Rhein-Main Sichtbarkeit über die eigene Plattform sowie diverse Marketingkanäle, Vernetzung und Kofinanzierung, sofern Sie die Kriterien des Regionalfonds erfüllen.

 

Teilnahmebedingungen:
Als hessisches Unternehmen der Sharing Economy nutzen Sie dieses individuelle Angebot unentgeltlich. Es wird im Rahmen des EU-Projekts BeShared durch die Europäische Kommission und das Land Hessen finanziert.

Registrierung ist erforderlich:

Dr. Margarete Kessler * margarete.kessler@htai.de * 0611 95017-8473

Datum

Ort

House of Logistics and Mobility (HOLM)

Bessie-Coleman-Straße 7

60549 Frankfurt

Kontakt

Dr. Margarete Kessler

margarete.kessler@htai.de

0611 95017-8473

Soziale Medien