DEUTSCHLAND | Hessen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Innovation und internationales Wachstum von Unternehmen

Material formt Produkt:4D-Druck – Funktionsmaterialien für die additive Fertigung

Potenziale und Herausforderungen der 4D-Druck-Technologie: Materialien, die durch äußere Einflüsse ihre Eigenschaften ändern, sind weltweit für Industrie und Forschung von besonderem Interesse. Kombiniert man solche Materialien mit der als "3D-Druck" bezeichneten Additiven Fertigung, so können gänzlich neue, innovative und disruptive Technologien ihren Weg in den Markt finden.

Diese Technologie wird häufig auch als „4D-Druck“ bezeichnet. Die möglichen Anwendungsgebiete sind dabei weitreichend: Luft- und Raumfahrt, Architektur, Textilien, Möbel und die Automobilindustrie, um nur einige Beispiele zu nennen.

Freuen Sie sich bei der diesjährigen Material formt Produkt auf ein spannendes Programm, das bedeutende und aktuelle Fragestellungen des 4D-Drucks in den Fokus rückt:

  • Wie man Formgedächtnislegierungen einsetzen kann, um eine vierdimensionale Fertigung zu realisieren, zeigt uns Prof. Dr. Thomas Niendorf von der Universität Kassel.
  • Wieso die für additiv gefertigte Bauteile typischen, richtungsabhängigen (anisotropen) Materialeigenschaften besonders für Architekten interessant sein können, wird uns Prof. Dr. Oliver Tessmann von der TU-Darmstadt näher erläutern.
  • Was 4D-Textilien sind und wie man diese drucken kann wird Dorothea Lang, Designerin von der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, vorstellen.
  • Warum die rasante Entwicklung in der additiven Fertigung zu bedeutenden Fortschritten in der Sensorik führen wird, erfahren wir von Dr. Stefan Riegg von der TU-Darmstadt.
  • Welche funktionalen Strukturen bereits mit dem 3D-Drucker hergestellt werden können und welche Materialien dafür geeignet sind: Auf diese Fragen geht Prof. Dr. Thilo Bein des Fraunhofer LBF ein.

Informieren Sie sich über die aktuellen Aspekte dieser innovativen Technologie und diskutieren Sie mit – Die Hessen Trade & Invest GmbH lädt Sie ein ins Technologieland Hessen zu Material formt Produktam 06. Juni in der IHK Offenbach am Main!

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Datum

Ort

IHK Offenbach am Main

Frankfurter Straße 90

63067 Offenbach

www.offenbach.ihk.de

Soziale Medien