DEUTSCHLAND | Hessen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Innovation und internationales Wachstum von Unternehmen

EUIPO startet den.eu-Benachrichtigungsdienst

Gute Nachrichten im Kampf gegen Cybersquatting.

EURid (der offizielle Verwalter der EU-Domänennamen.eu und.ею) und das EUIPO (Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum) haben einen neuen Dienst eingerichtet, der die Inhaber von EU-Marken bei der Bekämpfung von böswilligen Registrierungen unterstützt.

Leider kommt Cybersquatting häufiger vor, als angenommen. Wird nach der Eintragung einer Marke der entsprechende Domainname nicht sofort registriert, können andere Personen die Gelegenheit nutzen und den entsprechenden Domainnamen in böswilliger Absicht registrieren, um vom guten Ruf der Marke zu profitieren. Der Domainname wird dann zu einem viel höheren Preis an den Inhaber der Marke verkauft.

Durch diesen neuen Dienst können Anmelder und Rechteinhaber jedoch nun wählen, ob sie eine Benachrichtigung erhalten möchten oder nicht, sobald EURid eine .eu- oder.ею-Anmeldung identifiziert, die mit ihrer Markenanmeldung übereinstimmt. Dies wird es den Eigentümern ermöglichen, schnell und angemessen auf diese nachteiligen Situationen zu reagieren.

Für weitere Informationen finden Sie den vollständigen Artikel hier.

Quelle: http://www.iprhelpdesk.eu

Datum

Kategorie

Hessen Lokalnachrichten

Soziale Medien