DEUTSCHLAND | Hessen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Innovation und internationales Wachstum von Unternehmen

EU veröffentlicht Green Deal Call

|   Hessen Lokalnachrichten

Den Klimawandel aufzuhalten und Europa bis 2050 klimaneutral zu machen ist eine Priorität der Europäischen Kommission. Mit dem Green Deal Call möchte die Europäische Kommission den gesellschaftlichen Wandel zu mehr Nachhaltigkeit vorantreiben. Am 17. September wurde nun der Green Deal Call veröffentlicht.

Der Green Deal Call hat ein Budget von rund einer Milliarde Euro und konzentriert sich auf die Hauptprioritäten des Green Deals.

Die Themen der Green Deal Ausschreibung:

Call area 1: Increasing climate ambition: cross-sectoral challenges
Call area 2: Clean, affordable and secure energy
Call area 3: Industry for a clean and circular economy
Call area 4: Energy and resource-efficient buildings
Call area 5: Sustainable and smart mobility
Call area 6: Farm to Fork
Call area 7: Restoring biodiversity and ecosystem services
Call area 8: Zero-pollution, toxic-free environment
Call area 9: Strengthening our knowledge in support of the European Green Deal
Call area 10: Empowering citizens for transition towards a climate neutral, sustainable Europe
Call area 11: Accelerating the clean energy transition and access in partnership with Africa

Weitere Informationen zum Green Deal Call

Deadline der Green Dead Calls ist der 26. Janaur 2021.

Haben Sie Fragen zu der Ausschreibung oder benötigen Sie Unterstützung? Kontaktieren Sie uns!

­­


Das Enterprise Europe Network veranstaltet vom 13./14. Oktober 2020 unter Federführung der irischen Partnerorganisation Enterprise Ireland eine Veranstaltung zum Green Deal Call mit Vorträgen der Europäischen Kommission und der Nationalen Kontaktstellen sowie der Gelegenheit zu Projektpitches und bilateralen Online-Meetings, in denen Ideen mit potentiellen Projektpartnern diskutiert werden können.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter: https://h2020-green-deal-call-dublin.b2match.io/