DEUTSCHLAND | Hessen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Innovation und internationales Wachstum von Unternehmen

Innovativ denken, international handeln: Neue Imagebroschüre der hessischen Wirtschaftsfördergesellschaft

Hessen ist ein hochattraktiver Standort für heimische und internationale Unternehmen. Was unser Bundesland so attraktiv macht, zeigt die neue Imagebroschüre der Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI).

Hessen ist ein hochattraktiver Standort für heimische und internationale Unternehmen. Was unser Bundesland so attraktiv macht, zeigt die neue Imagebroschüre der landeseigenen Wirtschaftsfördergesellschaft, der Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI). "Die Landesregierung tut alles dafür, hessische Unternehmen fit für den internationalen Wettbewerb zu machen und internationalen Unternehmen für ihre Investitionen die besten Rahmenbedingungen zu bieten", betont der Hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. "Damit wollen wir Hessens Position als europäischer Spitzenstandort nachhaltig sichern und ausbauen."

Die Broschüre stellt in modernem Design die Schwerpunkte Innovation und Internationalisierung der Hessen Trade & Invest (HTAI) vor, die jeweils eine Abteilung des Unternehmens stellen. Außerdem erzählen hessische Unternehmerpersönlichkeiten ihre Erfolgsgeschichte. "Wir positionieren seit Jahren sehr erfolgreich den Wirtschafts- und Technologiestandort Hessen im internationalen Wettbewerb", sagt Dr. Rainer Waldschmidt, Geschäftsführer der HTAI. "Dabei arbeiten wir eng mit unseren Partnern auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene zusammen."

Innovation: Hessen hat sich als Top-Hightech-Region etabliert. Hier sind zahlreiche Industrieunternehmen beispielsweise aus der IKT-, Automotiv- oder Pharma- und Chemiebranche zuhause. Kleinere und mittlere Unternehmen tragen besonders zur Innovationskraft des Landes bei, benötigen aber auch Unterstützung, um aktuellen Technologie- und Innovationstrends folgen zu können. "Mit den unter `Technologieland Hessen` gebündelten Aktivitäten der HTAI können hessische Akteure mehr denn je auf die hessische Wirtschaftsförderung zählen, die sie auf ihren innovativen Wegen unterstützt", sagt Dr.-Ing. Carsten Ott, Abteilungsleiter Technologie & Innovation. "Ob Start-ups, Ressourceneffizienz, Digitalisierung oder Industrie 4.0: Wir unterstützen und beraten Unternehmen in allen Fragestellungen rund um Zukunftstechnologien und Innovation."

Internationalisierung: Zu Hessens einzigartigen Vorzügen gehören seine Internationalität, die zentrale Lage und die hervorragende Infrastruktur. Die HTAI vermarktet die Stärken des Standortes im In- und Ausland. "Darüber hinaus unterstützen wir auch heimische Firmen dabei, auf europäischer Ebene noch enger mit anderen Unternehmen zusammenzuarbeiten und internationale Märkte beispielsweise auf Messen zu erschließen", erläutert Dr. Waldschmidt.

Die Imagebroschüre zum Download finden Sie hier.

Die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) ist die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes Hessen. Ihre zentrale Aufgabe ist die Sicherung und Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschafts- und Technologiestandortes Hessen. Die HTAI bietet eine einmalige strategische Verknüpfung von Technologie- und Innovationsförderung, Standortmarketing und Investorenbetreuung, Außenwirtschaft sowie Beratung zu EU-Förderprogrammen. Sie ist zentraler Ansprechpartner für Unternehmen sowie für wissenschaftliche, politische und gesellschaftliche Institutionen. Unter der Marke "Technologieland Hessen" fördert die Abteilung Technologie & Innovation der HTAI die Entwicklung, Anwendung und Vermarktung wichtiger Schlüsseltechnologien. Im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums bietet sie zahlreiche Serviceangebote für hessische Unternehmen.

www.htai.de

www.technologieland-hessen.de

Kontakt:

Hessen Trade & Invest GmbH, Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden

Thorsten Schulte, Leiter der Unternehmenskommunikation, Tel. 0611 950 17-8114, presse@htai.de

Foto: HTAI
Quelle: www.htai.de

Datum

Kategorie

Hessen Lokalnachrichten

Soziale Medien